Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rax

Mr. Driller Drill Spirit

  • »rax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Student

  • Nachricht senden

141

Freitag, 20. Juli 2007, 13:57

Shinkon Gattai Godanner 2nd. So viel Fanservice und Mecham, ein Traum!
Wenn man mit Leuten kämpft hat man irgendwann Feinde. Wenn man mit Leuten trinkt macht man viele Freunde.

142

Freitag, 20. Juli 2007, 17:30

Robotech - The Macross Saga
Boh ist der alt XD
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

143

Freitag, 20. Juli 2007, 19:27

gurren lagann
perfet blue
excel saga
green green
grenadier
rahxephon movie
kaze no stigma
seto no hanayome

Edit:
Hanaukyo Maids - La Verite (nicht so gut wie die orginale staffel, aber ok)
Boogiepop Phantom (Fand ich ganz schön lain - bin aber noch ned durch)
FIRST CLASS (85%), FUSION (50%)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cenit« (21. Juli 2007, 13:54)


JCD

Administrator

Beiträge: 674

Wohnort: Neuseeland

Beruf: in der Welt

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 30. Oktober 2007, 22:45

Longpost v. 31468.5646

Gurren Lagann: Ich glaub ich erspar mir mal weitere verherrlichung wie epic es war. Ohne Zweifel eine der besten Serien des Jahrzehnts, auch wenn ich das Diebuster Ende noch ein Stückchen besser fand da einem da die Dimensionen viel eher klar wurden.

Umisho: Hab ich glaub ich woanders schonmal erwähnt, praktisch 13 Pool/Strand Folgen. Ist so schlecht dass es kracht, immerhin nimmts sich nicht selbst ernst und konzentriert sich auf das einzige: Fanservice. Deshalb hab ichs sogar bis zum bitteren Ende durchgezogen.

Higurashi no Naku Koro ni Kai: Fuckwin. Die erste staffel hat ja schon bei mir nen ziemlich hohen status, und Kai bleibt da in keinster weise zurück, mehr noch, man sollte es unbedingt sehen wenn man die erste gesehen hat. Kai ist auf eine andere Weise gut, und zwar der Auflösung und klärung von unbeantworteten Fragen (auch wieder auf ziemlich derbe Art und Weise). Ich glaub soviele "Aha"-Erlebnisse hatte ich noch nie bei nem Anime und ich werd definitiv die erste Staffel danach nochmal gucken müssen da sie jetzt wohl einen komplett neuen Sinn ergeben wird. Auf jeden fall auch die Serie die ich jetzt da Gurren Lagann vorbei ist mit der größten Anspannung gucke.

Shakugan no Shana 2: Hatte keine Motivation gehabt für die 2. Folge zu gucken und nach diversen Blogs ist das auch besser so: Sie scheinen mit dem weiterzumachen was ich an der ersten gehasst habe, die Dreiecksbeziehung, die langsam zu nem Harem wird. Sogar eingesottene Fans bezeichnen die Serie mittlerweile als einfach nur noch Scheisse. Nanoha StrikerS, irgendjemand? :P

Kimikiss: Nachdem die ersten 2 Folgen noch relativ vielversprechend waren und die Charaktere eher normal als wie für solche Anime üblich strohdumm erschienen sind hab ichs bei der 3. ausgemacht. Ein typ bringts nicht fertig ein Mädel zum Karaoke einzuladen und muss sogar all seinen Mut zusammennehmen um sie zu fragen "Darf ich mit dir reden?" Pfft. Dazu wird dann noch mit Kinderspielzeug 5 minuten oder so in der Folge verbraten. Nein danke.
Dass es wie ein generischer Harem ist ändert auch nicht der Fakt dass 3 Typen statt einem in der Serie sind.

Sketchbook: Eine vollkommen ruhige Serie in der es eigentlich einfach nur um einen Kunstclub geht wo sie umherziehen, verschiedene Dinge zeichnen und Spass haben. Mit einigen lustigen Momenten hier und da versehen, aber ansonsten einfach nur entspannend und herzerwärmend. Wegen dieser anderen Natur der Serie trau ich mich fast nicht es zu sagen, aber wohl einer der besten Anime die momentan laufen :)

Clannad: >_> <_<
JA ich schäme mich. Ich hab der ersten Folge mal eine Chance gegeben und bin mittlerweile bei 4, und bis dahin hat es mich durchaus gut unterhalten, vor allem da diese 4 Folgen mehr Fun und Comedy enthielten wie sonst irgendwas. Was auch fast einzig und allein an dem Typ liegt der z.B. nicht zögert einem der (überwiegend strohdummen) Mädels O-Saft aus der Tube in die Nase zu spritzen während sie träumt oder rumzubrüllen dass eine aus der Nachbarklasse bi ist. KyoAni so wie ich sie aus Fumoffu kenne und das tut gut. Ich seh mich aber schnellstmöglich aufhören sobald sie mit dem Drama-Krams anfangen. Vielleicht.

Rescue Wings: Bin dank einem AMV zu der etwas älteren Serie gekommen und finds bisher ziemlich gut. Geht um ein Hubschrauber-Rettungsteam und ihre Missionen. Allgemein ziemlich erwachsen, Detaillierte CG, spannende Einsätze, und vor allem: Charaktere die handeln wie du und ich es auch tun würden. Sowas hab ich nach langer Zeit mal wieder gebraucht nachdem ich mich unter anderem in oben genannten Serien die dummheit der Charaktere dermassen aufgeregt hat...

Jetzt noch ein paar Spoiler...
Death Note:

Zitat

Ich bin im allgemeinen eigentlich ziemlich zufrieden wie die Serie aufgehört hat. Eigentlich sogar verdammt zufrieden, da ich Light gehasst hab ohne Ende und zu sehen wie er mehrfach angeschossen wird und schließlich wie eine Ratte stirbt hat mich schon enorm zufriedengestellt. Dass Light schlussendlich verlieren wird war mir schon so ziemlich von Anfang an klar.
Letztendlich also mit diesem Ende auch einer der besten Anime des Jahrzehnts für mich (verdammt, wieviele hab ich in der liste?). Für mich hat er entgegen vieler Meinungen nirgendwo ein Stück nachgelassen und hat durchgehend diese unheimlich hohe Erzählgeschwindigkeit gehabt, nirgendwo eine Minute gefillert, aber auch ohne dass man das Gefühl hatte dass man was verpasst.


Monster:

Zitat

Boah... was ein offenes Ende. Ich glaub seit Evangelion hab ich kein Ende mehr gesehen wo man soviel Eigendeutung aufbringen muss. Es war trotzdem verdammt gut, die letzten Episoden waren der Hammer und haben ein ganzes Massaker hinterlassen. Ich hätte nur noch gern die echten Namen von Anna und Johann erfahren, aber was solls.
Bleibt für mich mit Death Note ebenbrütig und geht somit auch in besagte Liste ein.


Zu Minami-ke und Ninomiya hab ich ja schon im Herbstserien-Thread geschrieben.

Messi

Melonpan ~

Beiträge: 523

Wohnort: Mannheim/Trier

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Bitte ein Bit
  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 09:21

Gurren Lagann: stimme ich zu :3

Umisho: stimme ich auch zu

Higu: muss ich weitergucken, bin noch gut 8 Eps zurück :(

Shana 2: wird definitiv weiter geguckt. Allerdings hat es bis jetzt noch nicht die Aktion und Spannung der ersten Staffel. Kommt sicherlich noch :rolleyes:

Kimikiss: Ja, der start war cool, jetzt lässt es nach ... schauen wir mal wie lange das noch gut geht.

Sketchbook: Nicht angefangen ... hört sich allerdings schon komisch an ...

Clannad: LOL, niemals .... das guck ich nicht weiter ...

Rescue Wings: Hab ich damals geguckt, ist ganz lustig. Allerdings nichts was man sehen muss.

DN: L stirbt >_>

Monster: find ich besser als Death Note ^^

Minami-ke: :3 das wird definitiv weitergeguckt.

Ninomiya: Lol, warum guck ich sowas überhaupt? Wegen dem Fanservice? Wahrscheinlich .... die Student Council Vorsitzende ist cute ^^

Was noch in der Liste fehlt:
ef - a tale of memories: Hat irgendwie was, auch wenn ich nicht sagen kann was. Ich geb mir mal noch 2 Eps. Ist irgendwie Strange, die Story eigentlich 0815 aber gut aufgebaut.

edit:
ich hätte ja fast Gundam 00 vergessen :D Ich schau das im Moment wirklich noch. Mal schauen wies wird :) Bei Gundam weiß man ja nie ^^

edit2:
Shugo Chara! schau ich auch noch. Die serie ist son bisschen Magical Girl like und extrem cute. :]
:D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Messi« (31. Oktober 2007, 09:27)


JCD

Administrator

Beiträge: 674

Wohnort: Neuseeland

Beruf: in der Welt

  • Nachricht senden

146

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 19:25

Und ich hab vergessen...

Godannar: Die ersten Eps bei Messi geguckt, war dann daheim ziemlich schnell bis 13, dann hab ich mir in den Staaten ohne zu zögern das Boxset gekauft. Mehr (überdurchschnittlich gut animierte) Action als bei den meißten Mecha-Anime und viel mehr Fanservice als in den meißten Harem-Anime ohne dabei an Story oder Charakterentwicklung kurz zu kommen. Einfach geil. Vor allem dass Beziehungsprobleme ausgetragen werden während sie Aliens totbügeln, dazu noch ne gehörige Portion heißes Blut und Kampfgeist, auch von weiblicher Seite. So gefällt sogar mir Super-Robot Zeugs :D

Beiträge: 75

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Uhh... keine Angabe (lol)

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 20:02

Ich guck im Moment:

Karas: the Revelation
Elfen Lied
Cowboy Bebop (hab's schon geguckt, aber mach es erneut XD)
Fate/Stay Night....
jetzt auch Gurren Lagann
und bissl' was von Witchblade hab ich mir auch angeschaut.

Jup, det war's so ziemlich. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DayWalker B.« (6. Dezember 2007, 19:49)


PX32

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

148

Freitag, 2. November 2007, 12:37

Zuletzt gesehen natürlich:

Gurren Lagann!!!

Einfach nur geil, wie ichs von Gainax erwartet hab. Nur mit den Dimensionen hat JCD schon irgendwie recht. Das war bei Diebuster besser!!! Aber ansonsten für mich emotional auf einer Ebene mit GaoGaiGar, was ich nicht geglaubt hätte vorher.

Momentan guck ich nur Monster :) Quasi als Anime mit Bezug zur Heimat. Ist einfach Ideal zum jeden Abend 1-2 Folgen gucken. (Oder auch nicht, weil total spannend!) Ich glaub ich kann den Anime auch jetzt schon als einen der besten einordnen, den ich je gesehen hab. Ist auch das perfekte Kontrastprogramm zu Gurren Lagann. Jegliche mit GL vergleichbare Serie, würde wohl bei mir sowieso 100% verkacken (wie Gundam DOUBLE OHHH z.B. es schon getan hat nach der ersten Folge)
Also Monster sollte man als Deutscher finde ich schon gesehen haben :) Macht einfach Spass sein eigenes Land in nem Anime zu sehen. Die Namen sind halt manchmal n bischen altmodisch, aber was solls hehe.
Der Anime erzeugt ein dauerhaftes flaues Gefühl bei mir im Magen, genau wie es sein sollte!
Bin momentan aber noch nicht mal bei der Hälfte ;)
Ich bin Kabuto Kôji. Ich bin ein ganz normaler Junge.

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

149

Samstag, 3. November 2007, 01:45

Baccano!

Ja schreibt man mit Rufezeichen... Also eines muss ich mal loswerden: Wenn ihr euch nicht Baccano! anseht dann verpasst ihr etwas. Ihr würdet eine irrsinnig smarte, interessante und witzige Serie verpassen.

Ok warum geht es?
Es gibt keinen wirklichen Hauptcharackter nur verdammt viele Characktere die ihrem eigenen Handlungsstrang folgen. Das ganze wird noch durch den sehr ungewöhnlichen Erzählstil unterstützt: Es wird oft die Erzählzeit geändert. Sei es 1783 oder 1931 xD
Also viele Characktere gehen ihren eigenen Interessen nach und alles trifft sich auf einmal in einer Zugfahrt nach New York. Das absolute Chaos ist perfekt!
Das ganze ist ein verdammt guter Mafia-anime mit einer sehr guten Atmosphäre für das ganze. Die ganzen genialen Charakter geben dem Anime den letzten Rest den die "Show" braucht. Mir haben es besonders das Paar Miria und Issac angetan ^_^
Ganz überraschend ist Brutalität in diesem Anime. Sie überrascht einen wirklich komplett ist aber sicher nicht zuviel des guten und gerade richtig. Unterstützt in gewisser Weise den chaotischen Stil der Geschichte.

Mal sehen wie das ganze nach 13 Folgen ausgeht? Die ersten 8 Folgen waren auf jeden Fall super!
Opening (absolut sehenswert und eines meiner liebsten überhaupt)

I love this god damn anime!

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 623

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

150

Samstag, 3. November 2007, 18:06

Zitat

Original von Bauzi
Baccano!

Ja schreibt man mit Rufezeichen... Also eines muss ich mal loswerden: Wenn ihr euch nicht Baccano! anseht dann verpasst ihr etwas. Ihr würdet eine irrsinnig smarte, interessante und witzige Serie verpassen.


seconded
#bier

151

Samstag, 10. November 2007, 08:30

Macross F Promotion Video. Im Ernst. So Awesome.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

152

Samstag, 17. November 2007, 16:15

Zitat

Original von yumi+chan
Jetzt schau ich Samurai Girl Real About Highschool, is ganz nett bis jetzt.
Und natürlich schau ich IMMER NOCH Fushigi Yuugi lol irgendwann schaff ichs fertig.

Omg das hab ich vor über nem Jahr geschrieben und ich hab immer noch keine der beiden Serien fertiggeguckt >-< Naja dass Samurai Girl nett is nehm ich mal zurück lol...

Und naja bei Fuyû hab ich immerhin die TV-Serie zu Ende geguckt, insgesamt wars ganz nett, gab einige Stellen an denen ich heulen musste, aber was den Anime eindeutig für mich kaputt gemacht hat war dass er VIIIEL ZU LANG war und zu viel Romance Mist. Wenn er nur halb so lang gewesen wär wär der Anime wahrscheins ziemlich gut geworden. Ausserdem gabs auch noch andre Dinge die mich sehhhhhr gestört haben, wie z.B. die Art und Weise wie da ne jahrelange Freundschaft beschrieben wird, also ich mein sowas geht doch net wegen ein paar Kleinigkeiten kaputt, sone Kacke echt oO
Naja mal sehen wie die OVA so is :)


Jaaa also viel hab ich irgendwie net geguckt dieses Jahr^^; :

Code Geass
Yoar an sich mochte ich diesen Anime schon, was ich nicht so toll fand war der Hauptcharacter, mit dem konnt ich mich einfach net anfreunden... obwohl ich mich ehrlich gesagt mit den meisten Charas der Serie net soo gut anfreunden konnte, nur C.C. fand ich toll ^-^ (ja ich weiss ich mag immer die gleiche Art von Charas lol)
Story-mässig war das schon ganz gut und interessant eigentlich, nur diese letzten 2 Folgen die die die da so hintennaus geschoben haben hätte man meiner Meinung nach lieber weglassen sollen und dann Schluss mit dem Anime oder so.
Naja dann bin ich mal gespannt was die 2. Staffel so bringen wird ^^

Higurashi no Naku Koro ni
Yoo hat mir sehr gut gefallen, war wirklich super interessant :)
Obwohl es manchmal zwischenzeitlich auch a weng kompliziert geworden is und ich mir schon überlegt hab ob ich net ma irgendwie alles aufschreiben sollte wer jetzt wie mit wem verwandt is und bla lol
Die Animation fand ich nicht soo hübsch, das Chara Design war schon ganz schön aber immer diese super kleinen Beine/Füsse oO
Yoar und das Ende war irgendwie seltsam, ich glaub ich guck mir das bei Gelegenheit nochma an...
Insgesamt aber sehr empfehlenswert! :D

Und somit werde ich jetzt Higurashi no Naku Koro ni kai gucken, bin schon sehr gespannt darauf ^-^ Eigentlich dachte ich dass es bei ner zweite Staffel dann vll andre Charas sind, aber sind immer noch die gleichen Charas, die ich im Übrigen alle auch ganz toll finde ^^

Gurren Lagann
Ja ihr könnt mich alle hauen weil ich erst bei Episode 14 bin!!!1 Aber keine Sorge, ich werd das so bald wie möglich fertig gucken, weil ich fands ja schon ganz interessant eigentlich ^.^

Nanatsuiro Drops
Sehr niedlich ^-^
Ja aber ansonsten nyoar halt Magical Girl, is ganz niedlich aber eben auch nix so besonderes ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yumi+chan« (17. November 2007, 19:54)


153

Sonntag, 25. November 2007, 18:07

Zitat

Original von Celes

Zitat

Original von Bauzi
Baccano!

Ja schreibt man mit Rufezeichen... Also eines muss ich mal loswerden: Wenn ihr euch nicht Baccano! anseht dann verpasst ihr etwas. Ihr würdet eine irrsinnig smarte, interessante und witzige Serie verpassen.


seconded

Jo - is ne hammer Serie. Hat mir wirklich spass gemacht, das zu gucken und zu sehen, wie sich letztendlich alles zusammenfügt.
FIRST CLASS (85%), FUSION (50%)

PX32

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 27. November 2007, 03:32

Hab nun Monster auch fertig geguckt!

Ist wirklich ne Serie die man gesehen haben sollte, aber das Ende fand ich nicht 100% berauschend.
Aber darüber kann ich nix ohne spoiler schreiben, daher:

Zitat

Ich finde, dass rückblickend einfach zu viel Wind gemacht wurde. Wenn ich an all die Szenen denke wo die dumme Anna zusammenbricht weil sie sich an FURCHTBARE Sachen erinnert, die in meinen Augen weniger schockierend waren. War nie wirklich überraschend was dann wieder bei raus kam.

Ansonsten frag ich mich auch, inwieweit Charaktere wie der Schubert (der alte Blinde) notwendig waren, außer um zu zeigen das Johann ja so ein Monster ist. Der hatte nun eigentlich relativ wenig mit dem ganzen zu tun, bis halt auf das er mit der Freundin der Mutter von Johann n Kind hat :P Die Nazis waren ebenfalls n bisschen wtf. Das Ende war halt offen. Das find ich allgemein nicht schlecht, aber ich hatte mir noch irgendeine Große Wende erhofft (vielleicht irgendwas mit Anna , außer Zusammenbrechen) Aber es gab am Ende kaum noch Geheimnisse die gelüftet werden mussten. Und Franz Bonaparte war auch nicht der klassische Endboss ;) ("Was hab ich nur getan ;_;"). Ich bin trotzdem insgesamt mit dem Ende zufrieden. Alle wichtigen Charaktere hatten ihren Part. Besonders Runge und Grimmer kann ich wohl als Lieblingscharas bezeichnen^^ Ok am Ende rettet Tenma erneut Johann...ok soweit ;) Als Endfazit sag ich mal, dass die Serie wirklich sehr gut ist, aber ich wurde von den vielen Side-storys und Story-Elementen doch etwas verwirrt. Ansonsten kann ich auch Zeiträume schwer einordnen. Im welchen Jahr die Serie ungefähr endet, weiss ich nicht (Vielleicht Absicht). Ich würde gerne noch mehr drüber reden, aber dann mit Feedback und anderen Meinungen. Und grats an Runge, dass er Grimmer am Ende ne Flasche Warsteiner ans Grab stellt haha


Uff das war jetzt ungeordneter Müll, aber vielleicht versteht ihr das ja hehe
Ich bin Kabuto Kôji. Ich bin ein ganz normaler Junge.

Friesa HSC

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Wohnort: Abu Dhabi

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 27. November 2007, 09:18

Higurashi No Naku Koro Ni
Super geil, hab lange nichts besseres geguckt. Ist total mein Ding der Anime.

Samurai 7
Finde denn Anime recht Cool, hab die ersten 2 Folgen mit japanisch Dub geguckt hab danach aber mit Deutsch angefangen, finde denn Deutsch Dub bei der Serie eigentlich genau so gut.^^

156

Dienstag, 27. November 2007, 23:19

Vexille
Science-Fiction

Hab das bei einem Filmfest vor kurzem sehen dürfen.
Ist vom Regisseur der auch schon Appleseed gemacht hat. Das merkt man dem Film auch stark an.
Action war ok, hat mich jedoch nicht wirklich weggeblasen, wie ich erhofft hatte. Am Anfang ist viel und dann erst wieder gegen Ende. Dazwischen ist viel Philosphieren und Taktieren. Mir wars zu viel.
Einige Stellen sind irgendwie arg hölzern inszeniert. Die Charaktere und deren Handlungen fließen nicht wirklich ineinander. Fällt vor allem zum Schluss auf.
Durch diese (pseudo-)anspruchsvollen Stellen macht es der Film einem schwer ihn nicht zu mögen. Man könnte ja ein Action-Fanatiker sein der keine Story oder so verträgt. ;)
Ich war trotzdem ein bisserl entäuscht. Die Optik ist jedoch sehenswert. Vor allem die Charaktere sehen viel besser als wie in Appleseed aus. Und der Soundtrack dürfte schön zum Anhören sein.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Ray Stanz

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Dortmund

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 14:53

Naruto - Muss einiges aufholen damit ich endlich Shippuden gucken kann^^

Tengen toppa gurren lagann - Bisher nur eine Folge gesehen aber erinnert stark an FLCL

Clannad - Kanon war schon hammer geil, hab mich voll auf die neu key serie gefreut :)

Full Metal Alchemist - Dieser Typ von Anime war noch nie mein Fall bin eigentlich er der Seinen Fan aber FMA wollte ich unbedingt auch mal sehen

Tsubasa Chronicles - Hab den OST empfehlen bekommen und will natürlich den Anime dazu sehen

One Piece - Bald ist der Filler endlich vorbei und binn gespannt wie die neuen manga chapters umgesetzt werden

EF - A Tale of memories - Hab auf der connichi dieses geile amv mit EF, Chrno Crusade und anderen animes gesehen und bin beim checken der sources auf diesen Anime gestoßen
"Religion actually convinced people of an invisible man living in the sky,with a special list of 10 things.Do any of these things and he has a special place full of torture where *you* suffer forever ...but he loves you."-George Carlin
Bleed the sky!

158

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 17:33

Ahja, ef- A Tale of Clouds

Zitat

Shot of clouds: 72
Zoomed out shot when people talking: 38
Half of head when talking: 26
Random glow: 23
Shot of random object: 18
Black & white scene: 17
Random colour overlay: 17
Shot of hands: 15
Zoomed in shot of eye: 11
Silhouette: 9
Shot of feet: 7
Shot of sea: 6
Sunset scene: 5
Shot of shadow: 5
Shot of moon: 5
Paintbrush filter: 4
Random blur: 2
Random glare: 2
Random letter boxed image: 2
Picture in picture: 1


In before "Das ist Kunst!!111" ;)


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 623

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 18:37

Zitat

Original von Streicher

Shot of feet: 7


yay feet
#bier

160

Montag, 24. Dezember 2007, 09:58

Danke an Satelight für ihr Weihnachtsgeschenk.
Die Folge hat meine ohnehin schon hohen Erwartungen bei weitem übertroffen.
Einzige ist, ich kann mir nicht vorstellen wie das in dieser Produktionsqualität als TV-Serie beibehalten werden kann.
Hoffnung hab ich, Bones hat es bei Eureka Seven und Gainax bei Tengen Toppa Gurren Lagann auch geschafft.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Thema bewerten