Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 27. Juli 2006, 10:32

Serial Experiments Lain:

schlicht und einfach eines meiner faves bislang. eine der dichtesten atmosphären überhaupt in einem anime, von der andere serien nur träumen können sowie eine theoretische abhandlung, die weit von pseudophilosophie entfernt ist.
wie es das horror-feeling entwickelt ist auch unkonventionell, fällt daher nicht in die sparte 'uhh...dunkle korridore' :P
egal, ein must-see! und wer von matrix beindruckt war, wirds hiermit vergessen, da lain ein maßgeblicher einfluss für matrix war ^^

Love Hina:

was für eine gequirlte scheisse ^^
in einigen momenten atmosphärisch, meist sehr albern und sehr konventionell, die love-story war teilweise recht versprechend, ergiesst sich aber immer wieder in überkitschige szenen, während der animationsgrad mit kaum einer show, die mir bis jetzt gefallen hat, mithalten kann.
alles in allem mag ichs wegen otohime und dem fanservice :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-GfN-« (13. Dezember 2009, 14:56)


Michael-San

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Bremen

Beruf: Azubi. ;)

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 27. Juli 2006, 18:56

Och. Auf die Animation hab ich nun nicht ganz so großen Anspruch gelegt. Von daher fand ich Love Hina eigentlich ganz gut. Ist natürlich sehr leichte Kost. Davon ab: Serial Experiments Lain - YAY - sollte sich jeder mal angucken! :] Obwohl ich die Befürchtung hege, dass das nicht für jeden geeignet sein dürfte. Hab bisher wenige andere Fans gefunden. ^^

Thema leichte Kost: Als letztes gesehen hab ich diverse Folgen zu Maho Sensei Negima und School Rumble. Endlich mal wieder weitere DVDs... Hatte sie aber viel zu schnell durch. Jetzt heißt es wieder warten, bis nach der Connichi. *gna* :]

43

Sonntag, 30. Juli 2006, 17:37

Animatrix: The Second Renaissance...

so, endlich hab ich mich auch mal dazu durchgerungen, dieses dingens zu sehen.
was sich mir anbietet ist eine hochanspruchsvolle, ständig variierende optik mit kurzgeschichten, die, teils individuell, teils universell, hintergrundinformationen zu den filmen liefern und dadurch das schon von mir vermutete puzzl zusammenlegen.
ironisch ist dabei die tatsache, dass die matrix-filme dabei um ein vielfaches übertroffen werden, zumindest die beiden letzten.
hierbei ist die detektiv-story die bildlich beste story, während das szenario um den damaligen kleinen, neo begleitenden jungen, inhaltlich sehr überzeugt.
insgesamt bleibt bei mir wie immer kein philosophischer eindruck haften, da meine beschäftigung dem schon vorangegangen ist und lain mich sehr viel mehr beeindruckt hat.

The Vision of Escaflowne...

Als interessante (und etwas seltsame) verquickung zwier welten und ihrer charaktere beginnend, kalminiert die serie in stagnation während der ganzen momente mit allen (ekelhafter chara), die durch die blosse präsenz kitsch hervorrufen.
andernfalls ist der emotionale grad der serie sehr hoch, die hauptcharaktere sind ansonsten gut und sympathisch ausgebaut, während der plot durch einzeln auftauchende philosophie für arme (was fürn schmarn) aber doch nen etwas faden nachgeschmack hinterlässt.
dennoch ein sehr gutes anime was nicht zuletzt an der musik von yoko kanno liegt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-GfN-« (13. Dezember 2009, 14:56)


44

Freitag, 4. August 2006, 16:05

Ich kucke zur Zeit Excel Saga hab mir die Complett Box gekauft war ein annehmbarer Preis. Ich muss aber sagen dass ich es mir auf Japanisch mit englischem Untertitel anschauen muss anders komm ich nicht mit und hab probleme das englisch zu verstehen.
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Falconone« (4. August 2006, 17:06)


Ingow

Prince Powerful :3

Beiträge: 702

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

45

Freitag, 4. August 2006, 16:19

Ich schau mir nochmal Hellsing an da ich mir die RC1 Box geholt hab, Seras mit britischem Akzent auf englischer Synchro ist ein absoluter Win, absolut :>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingow« (4. August 2006, 16:20)


Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

46

Freitag, 4. August 2006, 21:20

Zitat

Original von Falconone
Ich muss aber sagen dass ich es mir auf Japanisch mit englischem Untertitel anschauen muss anders komm ich nicht mit und hab probleme das englisch zu verstehen.

Abolutes DITO dazu!

Ich werd mir morgen die letzten beiden DVDs von GitS Sac reinziehen und bin schon gespannt, wie die Serie "endet" (sagen wir lieber Staffel). Vlt auch ein paar Folgen von Samurai Champloo. Meine nächsten Ziele werden die letzt FLCL DVD sein und vlt die Platinum Editionen von Evangelion (ich hab mir die Serie noch nie angesehen oO; außer in AMVs natürlich!).

47

Sonntag, 6. August 2006, 12:47

Kimi Ga Nozomu Eien
Größten teils eintönig langweilige Serien mit einigen auflockernden Sezenen zwischendurch . Story : Freundin von Typ hat autounfall - 3 Jahre Koma . Wacht wieder auf . Typ geht inzwischen mit ihrer Freundin - Problem ! Kann sich nich entscheiden - Beziehungskriese . Obwohl ichs anfangs sehr interessant fand muss ich sagen , das mir auf grund des entscheidungsunfreudigen Hauptcharakters die Serie nach kurzem ziehmlich auf die E*** ging . Man kann sie gesehen haben - zu empfelen is sie aber nicht .

Bin gerade mit Ergo Proxy/Tsukuyomi Moon Phase/Fate Stay Night/Abenobashi beschäftigt . Demnächst kommt Mahoromatic/Kannazuki no Miko/Chobits und Lupin III Season1 .
So now that the dust has settled, can we all agree that ...

48

Montag, 7. August 2006, 22:39

War jetzt gute 2 Wochen im Urlaub. Hatte den Videorecorder so programmiert, das er GITS:SAC aufnimmt. Durch einen Stromausfall war die Programmierung gelöscht, so das nichts aufgezeichnet wurde. So weiß ich nun nicht, ob es in den letzten Folgen noch einen Sinn ergeben hat oder so sinnfrei und öde endet, wie es die ganze Zeit war.

Jetzt läuft ja GITS:2nd GIG und Gantz. Ersteres scheint genauso dröge zu sein wie GITS:SAC, Gantz schein einiges Potential zu haben. Mal sehen, wie es sich entwickelt. Ich wünschte nur, MTV würde in umgekehrter Reihenfolge senden.

49

Dienstag, 8. August 2006, 12:56

Gantz is krank . Hab das gerade auf DVD durch - die nehmen echt keine rücksicht auf irgendwelche hauptcharaktere - klingt zwar nicht schlecht - aber is streckenweise absolut widerwärtig - so bei folge 16-22 . Würg - nach der 6ten dvd musste ich mich echt überwinden , noch weiterzuschau . Kenn wenig , was so hardcore is . 8o
So now that the dust has settled, can we all agree that ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cenit« (8. August 2006, 12:58)


50

Dienstag, 8. August 2006, 18:15

Hahaha^^ Naja. Es ist schon hart, aber es hält sich in Grenzen. Nun ich finde es generell nicht schlimm, da es alles nur gezeichnet ist. Wenns eine Realverfilmung geben würde, dann würde meine Meinung allerdings genauso aussehen.

Wie dem auch sei. Ich schaue im Moment Full Metal Panic? FUMOFFU. So geil. Schon fast besser als Full Metal Panic!. Jedenfalls sehe ich das so.

51

Dienstag, 8. August 2006, 21:23

@ cenit - willst mir die dvds verkaufen? :P
ps: gibt schlimmeres. ;)
was geht mit eu~eu~eu~eu~euuch..? :D

Michael-San

Schüler

Beiträge: 101

Wohnort: Bremen

Beruf: Azubi. ;)

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 9. August 2006, 04:45

Ich switche derzeit zwischen zwei Serien hin und her: Full Metal Alchemist und Mahoromatic.

Fullmetal Alchemist hat zumindest für mich im Moment die Originalitätskrone. Zumindest hab ich noch keine Serie wie die gesehen. Sehr lecker. Ganz nebenbei ist FMA für mich die Serie mit der besten Synchro - mit Abstand!

Und Mahoromatic... Nja, is halt ecchi. ;] Bis jetzt hab ich nur eine Hand voll Folgen gesehen, aber die Serie scheint bisher nix SO besonderes zu sein. Immerhin ist sie recht lustig. ^_^ Nur blöd, dass mein Importhändler das Summer Special nicht geliefert bekommen hat... Rund 17€ wär schon n Kampfpreis...

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. August 2006, 20:43

Nach dem ich das "Nightmare" AMV von NGE gesehen habe wollte ich einfach mehr über die Serie wissen und habe mir den Film "Death and Rebirth" gekauft. Ein unheimlich schöner Film, nur ist er die Serie in Filmlänge und daher ein bisschen viel um alles auf einmal zu verstehen.
Morgen kaufe ich mir wahrscheinlich den zweiten Film "End of Evangelion" das ein eigenständiges alternatives Ende sein soll. Bin schon gespannt wie der Film ist =)

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 15. August 2006, 23:39

Den Thread finde ich immer wieder lustig, da kann ich nach Monaten reinschauen und feststellen, dass ich noch immer dieselben Sachen schaue und toll finde. i.e.:
Nana: Immer noch großartig, könnte ich stundenlang gucken, deswegen sammele ich immer bis zu einem unserer Anime-Treffen und schaue sie dort alle am Stück.
Strawberry Panic: Sinnlos aber süß
Capeta: Nett, aber irgendwie ein wenig im Leerlauf zur Zeit (gefühlt)
Haruhi: Muss ich was dazu sagen? Für mich die Serie des Jahres.
Ouran: Nach anfänglichen Zweifeln gefällt's mir doch sehr gut.
Ergo Proxy gab es auf diesem Treffen nicht... schade eigentlich, ich suche noch immer nach dem tieferen Sinn, aber wenn ich Lil sehe, stelle ich fest, dass ich den nicht brauche :3
One Piece: Muss ich alleine gucken lol
Azumanga: Wenn ich einmal traurig bin ^o^
#bier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Celes« (15. August 2006, 23:43)


rax

Mr. Driller Drill Spirit

  • »rax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. August 2006, 03:21

Zitat

Original von Keeper of Hellfire
Jetzt läuft ja GITS:2nd GIG und Gantz. Ersteres scheint genauso dröge zu sein wie GITS:SAC, Gantz schein einiges Potential zu haben. Mal sehen, wie es sich entwickelt. Ich wünschte nur, MTV würde in umgekehrter Reihenfolge senden.


Bisschen offtopic, da ich Gantz nicht gucke bzw nie über die 12 Folge oder so hinaus gekommen bin, aber als ich die 2. Folge letztens gesehen habe kam mir die Serie sehr scheisse vor lol. Als ichs das erste mal als fansub geguckt hab fand ich die Serie ganz ok, hätte sie sogar weitergeguckt wenn die fansubber weitergemacht hätten, aber was ich auf MTV gesehen habe war echt nicht zum aushalten. Und es lag nicht nur an der echt miesen Synchro (denk ich), lol.

Ich hab grad Welcome to the NHK angefangen, gefällt mir ziemlich gut, ist am ehesten noch mit Genshiken zu vergleichen da es in beiden Serien um Otakus oder andere Freakgruppen geht, aber NHK is vom Aufbau ganz anders. Ich kanns eigentlich sehr empfehlen bisher, sind einige lustige Sachen dabei, zb wie der Typ sein erstes Hentaigame spielt oder rausfindet das man Nacktbilder im Internet finden kann.

Hab auch grad die 20. Folge von FSN geschaut. Also die 2. Hälfte der Serie gefällt mir schon viel besser als die erste, aber irgendwo fehlt immernoch das ZOMG Gefühl, und das kommt nicht solange Shiro da ist lol. Ahja und 2. Opening >>>>>>>>>>>>>>>>>>> 1. Opening.
Wenn man mit Leuten kämpft hat man irgendwann Feinde. Wenn man mit Leuten trinkt macht man viele Freunde.

JCD

Administrator

Beiträge: 674

Wohnort: Neuseeland

Beruf: in der Welt

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 16. August 2006, 13:55

Zitat

Original von Celes
Capeta: Nett, aber irgendwie ein wenig im Leerlauf zur Zeit (gefühlt)

Jop... man hat um folge 20-28 deutlich gemerkt dass sie für was am sparen sind. Aber es endlädt sich dann bombastisch wie ich schon vorher geschrieben hab (was auch tatsächlich das letzte kartrennen der serie ist, danach gehts mit Formula Stella weiter) :)
Bin bei Folge 45 und da hat er die Formula Stella Racing School hinter sich und wurde (soweit ich das deuten kann von den raws) für ein FS team akzeptiert. Geil zu sehen wie Capeta am anfang nicht mit der kupplung klar kommt :P Ich finds immer wieder genial wie sie schaffen die rennen in szene zu setzen: Ich erwisch mich immer wieder dabei laut zu denken "was für ne zeit hat er?" oder "nein nicht da überholen, das klappt nie!" oder "jetzt hatter ihn" lol. Ob das ganze nachher wirklich zur F1 geht ist die frage, wenn ich seh dass die serie doch schon einiges an popularität in japan hat bezweifle ich es immer weniger. Schon allein dass sie "F1" immer wieder erwähnen (geschütztes markenzeichen) und der Ferrari im 1. intro bis auf die werbung haargenau wie das 2005er modell aussieht lässt mich glauben dass sie da schon was haben :D Egal bis es soweit ist ist die serie bestimmt bei über 100 folgen.
Für mich im moment auf jeden fall die serie die ich am liebsten gucke und wo ich am wenigsten eine neue folge erwarten kann :)

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 17. August 2006, 20:26

Heute Media Markt... Was sehe ich?
Hellsing Ultimate die erste OVA!!! Jau! Da war ich natürlich gleich dabei und habs mir angesehen: Bisschen gewöhnungsbedürftig, aber cool. Die Synchro suck mMn nicht unbedingt und das ganze ist eine Art Vampiroper vom Soundtrack her.
Wer Hellsing kennt hat damit seine Freude, weil die Geschichte nach dem Manga erzählt wird und der stark von der Serie abweicht.

58

Freitag, 18. August 2006, 01:33

Yup. Soviel zu den Fotzen die ihre "Fansubs" damit argumentieren, "Dass der Anime erst in zwei Jahren bei uns auf DVD rauskommt." Viel Spass beim Gucken.

Shin Getter Robo:
Folgen haben sehr hohes Tempo. Helden mit denen man sich wirklich nicht anlegen möchte. Yay! Stranges Mecha-Design, Super-cooles-Chara-Design. Fettes Ende, wie es sich gehört.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

59

Freitag, 18. August 2006, 09:53

^^

Studio Gonzo is da glaub ich ne Ausnahme ... Wolln ja allem anschein auch noch Black Cat / Solty Rei ende 2006/anfang 2007 in DT herausbringen . Die Serien sind noch nichmal n Jahr alt ! Is eigentlich schon bekannt , wann Hellsing Ultimate OVA II herauskommt , oder is die schon erschienen ? Bin gerade mit Paranoia Agent am Wickel . Also bis zur 6ten Folge is die story wirklich überaschend gut ... den rest kenn ich noch nicht !
So now that the dust has settled, can we all agree that ...

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 521

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

60

Freitag, 18. August 2006, 09:56

Laut dem Promossion Video, dass auf der DVD war, gibt es schon das zweite OVA von Ultimate. Nur wahrscheinlich erst in Japan.

Gonzo ist klasse finde ich! Auch ein Trailer von Trinity Blood ist drauf. D.h. es sollte bald in unseren Breitengraden rauskommen. Mich hat schon immer die Serie interessiert, aber hatte keine Lust sie per P2P zu holen.

Thema bewerten