Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kailua Kona

Awesome Possum

Beiträge: 44

Wohnort: Hawaii

Beruf: Wurstfachverkäuferin

  • Düff Beer aus Schweden!
  • Nachricht senden

201

Sonntag, 21. September 2008, 16:52

Doch, ich muss es mir kaufen. Bin total auf Ken Akamatsu fixiert :D
Werd auch ein AMV davon machen XD Weiß nur noch net genau,
ob von der Negima!? Serie oder vom OVA. Mal schaun.
Die Serie is echt mega teuer x.X

Messi

Melonpan ~

Beiträge: 523

Wohnort: Mannheim/Trier

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Bitte ein Bit
  • Nachricht senden

202

Sonntag, 21. September 2008, 16:58

Wenn du auf deutsche Syncro / Untertitel verzichten kannst:

http://dvdpacific.com/item.asp?ID=911918

~35 EUR :3
:D

Kailua Kona

Awesome Possum

Beiträge: 44

Wohnort: Hawaii

Beruf: Wurstfachverkäuferin

  • Düff Beer aus Schweden!
  • Nachricht senden

203

Sonntag, 21. September 2008, 17:08

Uhh ~ Das muss ich mir wirklich durch den Kopf gehen lassen.
Erst mal abwarten wie schlecht/gut die dtsch. Synchro ist.

204

Sonntag, 21. September 2008, 17:11

Ist Ouran High School nicht shonen Ai oda so ... hab da mal ep1 von gesehn und nja .... fand schon ganz schön strange. Machts Sinn, das weiterzugucken?
Projekt: BOCHUM

Messi

Melonpan ~

Beiträge: 523

Wohnort: Mannheim/Trier

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Bitte ein Bit
  • Nachricht senden

205

Sonntag, 21. September 2008, 17:14

Er ist eine sie ;)

Mehr sag ich nicht ^_^
:D

206

Sonntag, 21. September 2008, 17:31

Zitat

Original von Cenit
Ist Ouran High School nicht shonen Ai oda so ...

SCHÖN WÄRS ;_;

false advertising hatte mich damals voll erwischt rofl

ZEST

HRNSHN

Beiträge: 955

Wohnort: Bonn

Beruf: Ayran Produzent

  • Nachricht senden

207

Montag, 22. September 2008, 09:39

nodame cantabile

Zitat

"Meine Bitchas sind 2D, wie große Brüste"
-Zest

rax

Mr. Driller Drill Spirit

  • »rax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Student

  • Nachricht senden

208

Montag, 22. September 2008, 13:59

Zitat

Original von ZEST
nodame cantabile


Dorama oder Anime?
Wenn man mit Leuten kämpft hat man irgendwann Feinde. Wenn man mit Leuten trinkt macht man viele Freunde.

ZEST

HRNSHN

Beiträge: 955

Wohnort: Bonn

Beruf: Ayran Produzent

  • Nachricht senden

209

Montag, 22. September 2008, 14:30

anime ich gucke kein drama nur den-o lol

Zitat

"Meine Bitchas sind 2D, wie große Brüste"
-Zest

rax

Mr. Driller Drill Spirit

  • »rax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 574

Beruf: Student

  • Nachricht senden

210

Montag, 22. September 2008, 16:02

x'amd

x'omg ist das geil
Wenn man mit Leuten kämpft hat man irgendwann Feinde. Wenn man mit Leuten trinkt macht man viele Freunde.

211

Montag, 22. September 2008, 16:43

Zitat

Original von rax
x'amd

x'omg ist das geil


juuu

und noch ne woche macross frontier ;)


zest... aber sicher dat!

Messi

Melonpan ~

Beiträge: 523

Wohnort: Mannheim/Trier

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Bitte ein Bit
  • Nachricht senden

212

Montag, 22. September 2008, 17:55

Zitat

Original von Sojiro

Zitat

Original von rax
x'amd

x'omg ist das geil


juuu

und noch ne woche macross frontier ;)


approved
:D

213

Donnerstag, 25. September 2008, 20:13

Zitat

Original von ZEST
nodame cantabile


Hab mir die Serie vor ein paar Tagen fertig angeschaut und fand die echt gut.
Freu mich schon auf die Fortsetzung :3

JCD

Administrator

Beiträge: 672

Wohnort: Neuseeland

Beruf: in der Welt

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 28. September 2008, 03:23

Loooong Poooost (Ich hab viel aufzuarbeiten. Meh)

FREEDOM (OVA)
7-teilige OVA, Ferne Zukunft, über 2 Zivilisationen, eine auf dem Mond, eine auf der Erde, die gegenseitig von den anderen denken sie wären ausgestorben. Sehr nette Story, spaßig und ziemlich dynamisch. Ist komplett CG-Animiert, jedoch gut genug dass ich den Fakt öfters vergessen hab beim gucken. Ein gewisses etwas hat aber noch gefehlt, die Charaktere wurden nervig, und obwohl es an ein paar stellen realistisch angedacht war ist die Umsetzung kompletter logistischer Humbug. Man kann aus Schrotteilen keine Rakete bauen die Postkarten auf den Mond schießt.

Macross Frontier (TV)
Schillernd, Farbenfroh, voller Energie, voller Musik, voller Budget. Mich hat diese Serie durchweg begeistert - Es ist kein Anime im Kaliber von Gurren Lagann, aber immer noch einer der eine dermaßen hohe Euphorie hinterlassen hat dass ich öfters mitgeschrien hab. Es hat noch ganz klare Schwachstellen gehabt, wie das Aussehen von distanzierten Charakteren oder gelegentliche Filler-Szenen. Da ich aber bisher fast alles von dem Studio (Satelight) gesehen hab, kamen diese Schwächen auch mehr oder weniger erwartet, während sie Ihre Stärken (CG-Animation, Dramaturgie) bis zur Perfektion ausgespielt haben. Und ich denke von Satelight können wir in Zukunft noch einiges mehr vom selben Kaliber erwarten :)

Allison and Lillia (TV)
Hab ich fallen lassen. Es hat sich 7 Episoden noch alles im Rahmen bewegt, bis man mit aller Gewalt versucht hat eine Storylinie zuende zu bringen. Es war sowas von anti-episch, ich hab fast gelacht. Vielleicht sind spätere Episoden wieder im Stil der ersten, aber ich hab jetzt auch keine große Lust mehr aufzuholen :P

Birdy the Mighty Decode (TV)
Da mir die 12 Jahre alte OVA sehr getaugt hat hab ich mich ziemlich auf die TV gefreut - und bin enttäuscht worden. Das Budget der Serie muss dermaßen niedrig gewesen sein dass es nicht mal gereicht hätte die letzte Gunbuster Folge zu colorieren. Dementsprechend ist es auch nicht mehr als Actionserie zu klassifizieren wenn in einer Folge max. 1 Minute Kampf ist und in späteren dann gar nicht mehr. Schade eigentlich, denn die Story ist sehr gut und hat besseres verdient - wohl auch der einzige Grund warum ich bis zum Ende durchgehalten hab.

Koihime Musou (TV)
Was Umisho, Kanokon und Ninomiya-kun waren ist Koihime Musou jetzt. Gehirn abschalten, Fanservice. Dass es keine durchgängige Story hat hat in dem Fall nur gut getan. Das gequäke der Lolis kann ab und zu auf die nerven gehen, aber ansonsten purer Stumpfsinn für den ich die Serie eigentlich gern geguckt hab :D

Golgo 13 (TV)
... kann Macross Frontier bei mir als Anime des Jahres eigentlich nur deshalb nicht gefährlich werden weil es erst nächstes Jahr zuende läuft. Golgo 13 aka Duke Togo ist ein Sniper der aus jeder Entfernung trifft, die Polizei in jeder Situation austrickst, die Nutten so durchnimmt dass sie kein Geld mehr wollen, sich einbuchten lässt nur um im Gefängnis seinen Auftragsmord zu erledigen und wieder auszubrechen, und insgesamt wohl nur mit BADASS beschrieben werden kann. Animation wie direkt aus den 80ern, jede Episode in sich eine abgeschlossene Story, viel zu viel Männlichkeit. Ich kann bis jetzt an nichts meckern, selbst die grottige Animation gibt dem Anime lediglich genau den richtigen Stil. Angucken.

Xam'd: Lost Memories (PS3-Exklusiv)
Bis jetzt durchweg solide Serie über ein Postflugzeug und seine Crew in einer alternativen Welt in der ein Krieg zwischen zwei Fraktionen tobt. Von demselben Studio (Bones) erinnert mich die Machart und das allgemeine Flair sehr an Eureka 7 und wird wohl später ähnliche Ausmaße annehmen. Also, angucken, weitergucken.

Candy Boy (ONA / OVA)
Bis jetzt lediglich 3 7-minuten lange Slice-of-Life Episoden über zwei Schwestern die sich ... ein gutes Stück näher sind als das normalerweise der Fall ist :) Einfach nur zuckersüß und hervorragend gezeichnet.

Soul Eater (TV)
Produktionsqualität und Action haben gewaltig Potenzial, einfach nur grottenschlechter Humor bzw. Slapstick haben mich die Serie vorerst auf Eis legen lassen. Vielleicht ring ich mich mal irgendwann dazu weiterzugucken.

Detroit Metal City (TV)
Vom schlechten Humor zu absoluter Genialität. Ich hab selten bei Anime so sehr gelacht wie bei dieser Parodie. Einfach herrlich wie jedes Metal-Klischee überzogen und auf die Schippe genommen wird.

BadAngel

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: München

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • Nachricht senden

215

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:45

Ich schau zurzeit

Detroit Metal City und Xam'd
Schwanger auf einmal viel mehr nur als ein Wort. Und kein Mensch, der dir helfen kann, nur weil du gerad ein Mädchen bist und kein Mann. So ein Typ kann wie ein Wilder durch die Gegend f***
und kann nie dabei ein Kind, höchstens Läuse, kriegen.

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 23:44

Macross Frontier
Na wenns JCD auch lobt dann muss ich dem ganzen ja auch mal eine Chance geben oder? Ich bin soweit zufrieden mit den ersten 3 Episoden. Es hat Spaß gemacht sie anzuschaun nur mir taugt jetzt nicht das äußerliche Design des Haupthelden.

Ga-Rei-Zero - Episode 1 (neue Herbsterie)
http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=4943
Woh. Nett. Wirklich nett. Also mit hat soweit die erste Episode gefallen. Schöne Animationen, spannend gehalten (vor allem der fiesete Schluss einer ersten Episode die ich je gesehen habe!) und die Characktere scheinen nett zu sein. Von ihnen hab ich noch nicht viel mitbekommen. Das war wohl mehr eine Einführung in den Anime mit seiner Umwelt und einer normalen Mission des Squads.
Mir gefällt an der Serie jetzt nicht das äußerliche Design der bösen Figur in der ersten Ep. Die Schmetterlinge sind ein nette Idee, aber das Design. Naja. Ich muss aber auch sagen das man noch nicht viel von dem gesehen hat außer seiner silbernen/weißen Emomatte auf dem Kopf ;)

Also ich werd mir definitiv die nächste Episode anschauen. Ich bin mal gespannt wie der Anime aussieht wenn er unter Tags spielt und wie sie so eher alltägliches einbauen der Figuren. Wer weiß ob sie das genau so gu hinkriegen wie die Missionen?

Äh ja die Story des Animes soweit:
Squad. Kämpft gegen übernatürliche, für normalsterbliche unsichtbare Monster die anscheinend Städte zerstören. Soweit war die Story nicht das herausragende, aber der Rest gibt doch eine atmosphärische gute Show ab.

Meine Meinung:
Gibt Gründe es zu mögen und kann man eine Chance meiner Meinung nach geben.

217

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 01:04

Zitat

Original von Bauzi
Macross Frontier
... Es hat Spaß gemacht sie anzuschaun nur mir taugt jetzt nicht das äußerliche Design des Haupthelden.


Gucks lieber nicht weiter. Sein Design bleibt bis zum Schluss der Serie unverändert. Bis auf ein paar Szenen als Geisha. ;)
Oder meinst du den VF? Die Gerwalk- und Fighter-Form finde ich schon ziemlich gelungen. Vor allem mit den FAST-Packs kommt es ziemlich geil rüber.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:46

Nein ich mein den Hauptchar. ;(

219

Freitag, 10. Oktober 2008, 00:10

Dann gucks lieber nicht weiter. Sein "Äusserliches Design" bleibt unverändert.

Xam'd guck ich schon seit der US-Ausstrahlung. Ist eigentlich ein No-Brainer das zu gucken.

Detroit Metal City ist einfach herrlich. Der einzige Wermutstropfen ist, dass es leider einen ganz ordentlichen Funken Wahrheit enthält. So total EVUL-Black-Metal-Gruppen wären schon lustig, wenn es nicht so traurig wäre.

Vor kurzem wieder King of Braves: GaoGaiGar fertig geschaut. Der zweite Teil der Serie macht all die Schmerzen der Monster-of-the-Week-Hälfte mehr als wett. Einfach nur fett.

Ergänzend zu Xam'd guck ich wieder Eureka Seven, Psalm of Planets. Eine meiner Lieblingsserien.

Von den neuen Herbstserien bisher:

Casshern Sins hab ich mir die erste Folge angesehen. Die hat mir gut gefallen. Wenn Madhouse das beibehalten kann könnte das meine Lieblingsserie der Saison werden.

Auf die Leichenprinzessin hab ich irgendwie gar keinen Bock. Dass die zweite Staffel ein anderes Team machen wird schreckt mich irgendwie ab und das Thema ist mir zu Grim-Dark omg voll die Erwachsenenserie ololol.
Ich wart da noch ab.

Tales of the Abyss fehlte mir bisher nur eine Gelegenheit zum Gucken. Vielleicht jetz gleich noch.


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

220

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 14:40

Zitat

Detroit Metal City ist einfach herrlich. Der einzige Wermutstropfen ist, dass es leider einen ganz ordentlichen Funken Wahrheit enthält. So total EVUL-Black-Metal-Gruppen wären schon lustig, wenn es nicht so traurig wäre.

Die Serie ist echt schrecklich akkurat.

Thema bewerten